28.05.2021 – Informationen zum Schulbetrieb ab dem 31.05.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Betreuer*innen,

die Stadt Bielefeld hat uns darüber informiert, dass bei einer Inzidenz unter 100 voraussichtlich ab dem 31.05.2021 wieder der Vollpräsenzbetrieb für alle Schulen in Bielefeld zulässig ist. Diesen Termin können wir aus organisatorischen Gründen leider nicht einhalten.

Daher starten wir ab Mittwoch, den 02.06.2021 wieder mit dem durchgängigen Präsenzunterricht für alle Schüler*innen.

Folglich wird am Montag den 31.05. und Dienstag den 01.06.2021 der Präsenzunterricht mit dem täglichen Wechsel stattfinden.

Die Teilnahme an der Lolli-Testung ist weiterhin verpflichtend.

Wir freuen uns sehr darauf, endlich wieder mit allen Schüler*innen zusammen in der Schule zu sein.

Liebe Grüße

Wilfried Düllberg (Schulleiter)


20.05.2021 – Neue Informationen zum Schulbetrieb vom Ministerium für Schule und Bildung

Liebe Schüler*innen, Eltern und Betreuer*innen,

es liegen neue Informationen vom Ministerium für Schule und Bildung vor.

Demnach soll der Schulbetrieb ab dem 31.05.2021 bei dauerhafter Inzidenz unter 100 in den täglichen Präsenzunterricht starten.

Auszug aus der Schulmail:

...für den Übergang in einen Inzidenzbereich von unter 100 sollen die Regeln gelten:

  • An fünf aufeinanderfolgenden Werktagen ein Unterschreiten des Schwellenwertes;
  • danach Außerkratftreten der Einschränkungen am übernächsten Tag;...

 

 Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Schulmail vom 19.05.2021

Den entsprechenden Link dazu finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/19052021-schulbetrieb-ab-dem-31-mai-2021

 

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg     (Schulleiter)


17.05.2021 – Informationen zur Durchführung der Lolli-Tests

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

unter den folgenden Links finden Sie Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung zu den Lolli-Tests.

Elternbrief Lolli-Test

Elternbrief Lolli-Test in einfacher Sprache

Weitere Informationen zu den Lolli-Tests finden Sie auch unter folgendem Link

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg     (Schulleiter)


29.04.2021 – Informationen zum Schulbetrieb ab dem 10.05.2021

Liebe Schüler*innen, Eltern und Betreuer*innen,

es liegen neue Informationen vom Ministerium für Schule und Bildung vor.

Demnach werden wir unseren Schulbetrieb ab dem 03.05.2021 wieder mit dem Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht beginnen.

Ab dem 10.05.2021 wird der Präsenzunterricht mit einem täglichen Wechsel fortgesetzt.

Die Schüler*innen werden innerhalb ihrer Klasse in zwei Gruppen eingeteilt (Gruppe A / Gruppe B).

Übersicht über den Präsenzunterricht:

Gruppe A: Montag, Mittwoch, Freitag, Dienstag, Donnerstag

Gruppe B: Dienstag, Donnerstag, Montag, Mittwoch, Freitag

Die Gruppe A ist dadurch in der ersten Woche an drei Tagen, in der darauffolgenden Woche an zwei Tagen im Präsenzunterricht. Bei der Gruppe B verhält es sich umgekehrt.

Die Klassenteams werden sich bzgl.der Gruppeneinteilung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Da sich alle Schüler*innen an drei bzw. an zwei Tagen in der Woche im Präsenzunterricht befinden, entfällt der Distanzunterricht.

Das Betreuungsangebot kann bei Bedarf weiterhin genutzt und bei der Schule wie gewohnt beantragt werden.

Der CF-Fahrdienst für den Schülerspezialverkehr ist über diese Regelung ab dem 10. Mai informiert und wird mit den Eltern bzw. Betreuer*innen bezüglich der Abholzeiten in Kontakt treten.

Die Testungen in der Schule werden fortgeführt. Es sollen sogenannte Pooltests ("Lolli-Tests") stattfinden. Der genaue Zeitpunkt steht momentan noch nicht fest. Sobald wir diesbezüglich von Seiten des Ministeriums genauere Angaben erhalten, werden wir Sie umgehend informieren. I

Eine Testpflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht und zur Betreuung bleibt weiterhin bestehen.

Link zu der Schulmail des Ministerium für Schule und Bildung:

https://www.schulministerium.nrw/22042021-informationen-zum-schulbetrieb-ab-26-april-2021

 

 

Mit besten Grüßen und Wünschen für die Gesundheit


Wilfried Düllberg
Schulleiter


23.02.2021 – Schneeimpressionen an der Schule am Niedermühlenhof

An der Schule am Niedermühlenhof hatte es geschneit. Unter folgendem Link finden Sie ein paar Eindrücke

Schneebilder

Viel Spaß beim Schauen !!!


19.02.2021 – Aktueller Rahmenhygieneplan

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe gesetzliche Betreuer*innen,

der Arbeitssicherheitsausschuss hat den Rahmenhygieneplan den aktuellen Vorgaben des MSB angepasst. Er gilt ab dem 22.02.2021.

Den Rahmenhygieneplan finden Sie unter folgendem Link:

Rahmenhygieneplan vom 22.02.2021

 

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg (Schulleiter)


11.02.2021 – Informationen zum Schulbetrieb ab dem 15.02.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe gesetzliche Vertreter*innen,

wie Sie sicherlich alle aus den Medien erfahren haben, hat das MSB des Landes NRW neue Vorgaben für den Schulbetrieb ab dem 15.02.2021 beschlossen.

Demnach verändern sich die Vorgaben ab dem 22.02.2021. Hierzu finden Sie in Kürze detaillierte Informationen hier auf der Homepage. Ebenfalls werden sich die Klassenteams zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die Vorgaben des MSB finden Sie auch unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/11022021-informationen-zum-schulbetrieb-nach-dem

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg (Schulleiter)


28.01.2021 – Informationen zum Schulbetrieb ab dem 01.02.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Betreuer*innen,

wie Sie sicherlich alle aus den Medien erfahren haben, hat das MSB des Landes NRW neue Vorgaben für den Schulbetrieb für die Zeit ab dem 01.02. - 12.02.2021 beschlossen.

Danach findet weiterhin kein Präsenzunterricht, sondern Lernen auf Distanz statt. Es gilt folgende Regelung:

Auszug aus der aktuellen MSB-Mail vom 28.01.2021:

"Grundsätzlich muss der Präsenzunterricht bis zum 12.02.2021 ausgesetzt bleiben. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht grundsätzlich für alle Jahrgsangstufen als Distanzunterricht erteilt."

Alle derzeit geltenden Vorgaben werden daher bis zum 12.02.2021 verlängert.

 

Wichtige Zusatzinformation:

An dieser Stelle müssen wir Sie darauf hinweisen, dass alle geplanten beweglichen Ferientage aus rechtlichen Gründen in Anspruch genommen werden müssen. Daher wird zu unserem Bedauern am Montag den 15.02.2021 kein Unterricht und keine Betreuung in der Schule stattfinden.

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg (Schulleiter)

 

Auszug aus der aktuellen Schulmail des MSB:

www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/28012021-informationen-zum-schulbetrieb-vom-1-bis-zum


13.01.2021 – Neujahrswünsche der Schulleitung

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe gesetzliche Betreuer*innen,

wir wünschen Euch und Ihnen ein gesundes und zufriedenes Jahr 2021 !!!

 

Mit besten Grüßen

 

Wilfried Düllberg (Schulleiter)



07.01.2021 – Informationen zum Schulbetrieb ab dem 11.01. - 31.01.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe gesetzliche Betreuer*innen,

wir wünschen für das kommende Jahr vor allem Gesundheit und Zufriedenheit und hoffen, dass es allen gut geht.

Wie Sie sicherlich gestern alle aus den Medien erfahren haben, hat das MSB des Landes NRW neue Vorgaben für den Schulbetrieb für die Zeit vom 11.01. - 31.01.2021 beschlossen.

Danach findet kein Präsenzunterricht, sondern Lernen auf Distanz statt. Es gilt folgende Regelung:

Auszug aus den MSB-Vorgaben:

"Betreuungsangebot

Alle Schulen bieten ab Montag ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung vorliegt. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung in Förderschulen oder in Schulen des Gemeinsamen Lernens, der eine besondere Betreuung erfordert – z.B. in den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung sowie Körperliche und motorische Entwicklung –, muss diese in Absprache mit den Eltern bzw. den Erziehungsberechtigten auch in höheren Altersstufen sichergestellt werden.

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regelhafter Unterricht statt. Für die Aufsicht kommt vor allem das sonstige schulische Personal in Betracht. Die Betreuungsangebote dienen dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzlernen im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen.

Alle Eltern sind jedoch aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten."

Die Klassenteams werden sich in Kürze mit Ihnen diesbezüglich in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie:

- Es findet während der Betreuung kein Unterricht statt.

- Die Betreuung findet nur während der regulären Unterrichtszeit statt.

- Es wird kein Mittagessen angeboten.

Sollten Sie ein Betreuungsangebot benötigen, füllen Sie bitte die Anmeldung zur Betreuung mit den gewünschten Betreuungszeiten aus und geben diese ab.

Herzliche Grüße

Wilfried Düllberg (Schulleiter)

 

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes

Die kompletten Vorgaben finden Sie auch unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021


Eintrag 1-10 von 71 Einträgen